Tag 13 - Mankiskiai - Tomaszkowo (487 KM)

von David - Freitag, 9. März 2018 11:21

Übernachtet haben wir in Litauen wieder in einem Haus und hatten das erste mal auf unserer Tour früh etwas Schnee auf dem Auto.

DSC_6279.JPG

Weiter ging es durch Litauen.

DSC_6287.JPGDSC_6290.JPG

Am Berg der Kreuze haben wir, wie es die Tagesaufgabe war, ein selbstgebautes Kreuz aufgestellt.

DSC_6299.JPGDSC_6302.JPGDSC_6314.JPG

Mit einer kleinen Fähre ging es auf die Kurische Nehrung.

DSC_6330.JPGDSC_6336.JPG

Leider hatten wir dort sehr viel Nebel, sodass wir nicht viel sehen konnten. Wir haben aber einige Tiere auf der Straße gesehen.

DSC_6340.JPGDSC_6345.JPGDSC_6350.JPGDSC_6370.JPGDSC_6376.JPGDSC_6382.JPG

Die allgemeine Roadbook Aufgabe einen Schneemann zu bauen, diesen als Beifahrer und Fahrer ins Auto zu setzen haben wir am Strand auch erledigt. Die Kohle und besonders die Möhre, welche wir am Start bekommen haben - war nach einigen frostigen Nächten im Auto leider nicht mehr die schönste.

DSC_6362.JPGDSC_6364.JPGDSC_6368.JPG

An der Grenze nach Russland waren wir an diesem Tag das erste Rallye Team und die Grenzer hatten noch gute Laune - entsprechend schnell sind wir nach 45 min über die Grenze gekommen. Dann ging es weiter nach Kaliningrad.

DSC_6384.JPGDSC_6390.JPGDSC_6391.JPGDSC_6400.JPG

Als wir wieder aus der Stadt waren, sind wir auf einen alten Flugplatz gefahren.

DSC_6401.JPGDSC_6411.JPGDSC_6420.JPG

Nachdem wir gesehen haben das zwei Mädels auf eine Eisenbahnbrücke geklettert sind, haben wir das auch mal gemacht.

DSC_6423.JPGDSC_6426.JPGDSC_6429.JPG

An der Grenze von Russland zu Polen waren wir auch wieder die ersten und alle schienen von unserem Auto begeistert, so haben wir auch wieder nur 45 min gebraucht. In Polen ging es dann sehr schleppend vorran, Landstraße und viele Ortsdurchfahrten senken die Durchschnittsgeschwindigkeit doch sehr.


Kommentar hinzufügen
Angemeldet als
Spenden

Bitte unterstütze unsere Spendenaktionen für Kinder

lass unser Spendenziel durch die Decke gehen